Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: sekretariatat weiß gelbmwrs-burghausen.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Bayerisches Schülerleistungsschreiben 2022

Nach einem Jahr Pause stellten sich die Schüler/-innen der 6., 7. und 8. Jahrgangsstufe auch dieses Jahr im April den Anforderungen des Bayerischen Schülerleistungsschreibens, welches vom Bayerischen Stenografenverband organisiert wird.

Während der kurzfristige Erfolg eine gute Note für die Schule und eine Urkunde vom Bayerischen Stenografenverband bedeutet, sollten hierbei aber vor allem die Vorteile für das Arbeitsleben erprobt und gefestigt werden.
Im Fokus stehen bei diesem Wettbewerb die Teilnehmer/-innen der 6. Klassen, die erst seit Beginn des Schuljahres den Weg vom „Adlersuchsystem“ hin zum sicheren 10-Finger-System bestreiten und viel Zeit und Konzentration aufbringen müssen.

Die Ergebnisse im Überblick:

  1. Klassen: 1. Fischer Philipp (6 b, 1852 Punkte)
  2. Rücker Anna-Lena (6 a, 1268 Punkte)
  3. Mayer Ferdinand (6 a, 1135 Punkte)

  1. Klassen: 1. Sander Tom-Sebastian (7 a, 1919 Punkte)
  2. Groß Andreas (7 a, 1746 Punkte)
  3. Petzka Sophia (7 c, 1650 Punkte)

  1. Klassen: 1. Heinz Jessika (8 b, 1674 Punkte)
  2. Brehm Sophie (8 b, 1668 Punkte)
  3. Müller Lea (8 b, 1656 Punkte)

Insgesamt dürfen wir uns bei 286 Teilnehmer/-innen über 34 Leistungen mit dem Prädikat „1a“, das bedeutet ein Schreiben komplett ohne Fehler, freuen. Diese Ergebnisse machen Mut, wenn es nächstes Schuljahr wieder heißt: „An die Tasten, fertig, los!“.

Franz Holzner


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Exkursionen
  • MINT
  • Projekte
  • Schulpastoral
  • Sportliches
  • Veranstaltungen

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.