Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: sekretariatat weiß gelbmwrs-burghausen.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Adventliche Gottesdienste vor Weihnachten 

„Lasst uns froh und munter sein“ und „Hoffnung in chaotischer Zeit“

 

Ballast abwerfen, Platz für Neues schaffen, Freude an der Gemeinschaft, der Stille, aber auch dem Trubel finden, schenken sowie beschenkt werden und dabei wissen, dass man sich geborgen fühlen kann – das alles konnten die Schüler/-innen im Rahmen der Klassengottesdienste vor Weihnachten erfahren. Dass die adventliche Feier, die auch dieses Jahr unter besonderen Bedingungen gestaltet wurde, dabei auch ganz neue Möglichkeiten bietet und dazu einlädt, in kleiner Runde zueinander zu findenmiteinander zu feiern und zu basteln, war dabei ein zentraler Gedanke: Gemeinsam Hoffnung zu- und keimen lassen, sie nicht verlierenweitertragen und andere damit erleuchten – eine Idee, die freudig angenommen wurde. In zwei thematisch an die jeweilige Jahrgangsstufe und Klasse angepassten Gottesdiensten, die im Religionsunterricht gefeiert wurden, fanden die Schüler/-innen Zeit zur Besinnung und zur Einstimmung auf die bevorstehenden Festtage. Dabei konnten sie selbst gestalterisch aktiv werden, aus zerrissenem Ballast Legebilder entwerfen sowieSterne der Freude und des Lichts schenken, denn „[d]as ist das Wunder der Heiligen Nacht, dass in die Dunkelheit der Erde die helle Sonne scheint.“ (Friedrich von Bodelschwingh)
In diesem Sinne wünscht die Fachschaft Religion Ihnen/euch und Ihren/euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesegnetes neues Jahr!

 

Tamara Fuchs


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • MINT
  • OGS
  • Projekte
  • Schulpastoral
  • Schülerteams
  • Sportliches
  • Theateraufführungen
  • Veranstaltungen
  • Vorträge

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.