Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: sekretariatat weiß gelbmwrs-burghausen.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

BIZ-Besuche der 9. Klassen

Das Berufsinformationszentrum ist eine wichtige Anlaufstelle für Schüler/-innen, die sich in der Phase der beruflichen Orientierung befinden.

Auch in Altötting ist ein BIZ zu finden, das kostenlos für weitreichende Informationen über die verschiedenen Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten zur Verfügung steht. Um den Heranwachsenden diese Informationsmöglichkeit aufzuzeigen und sie dazu zu ermutigen, das vielfältige Angebot auch in ihrer Freizeit zu nutzen, statteten wir nach zwei Jahren Corona-Zwangspause dem BIZ wieder einmal einen Besuch ab. 
So machten sich am 11. und 15. Juli jeweils zwei 9. Klassen mit ihren Klassenleiterinnen auf den Weg nach Altötting. Nach einer herzlichen Begrüßung und ausführlichen Einleitung durch Frau Mayrhofer, die die verschiedenen Recherchemöglichkeiten vor Ort und auf der Internetseite der Agentur für Arbeit vorstellte, hatten die Jugendlichen Zeit, sich selbstständig umzusehen, die unterschiedlichen Informationsmedien auszuprobieren und mit Hilfe verschiedener Tests ihren Stärken und Neigungen auf den Grund zu gehen. Neben den üblichen Ausbildungsberufen sollten so auch für die Schüler/-innen neue und unbekannte Berufe, die noch besser zu den individuellen Vorstellungen passen, kennengelernt werden.
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Mitarbeiter/-innen des BIZ, die stets für Rückfragen zur Verfügung standen.

Emilia Heinrich


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Fahrten
  • Schulpastoral
  • Tutoren
  • Veranstaltungen

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.